Bedingungen für die Teilnahme an SHUUZ

Die Teilnahme bei SHUUZ ist grundsätzlich kostenlos und unverbindlich. Wir müssen uns aber gegen Missbrauch durch schwarze Schafe schützen. Daher gibt es folgende, verpflichtende Teilnahmebedingungen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mit Formulierungen wie Teilnehmer, Sammler, etc. sind im Folgenden auch immer Teilnehmerin, Sammlerin, etc. gemeint


Die s-coll Service GmbH mit Sitz in Hilpoltstein, nachfolgend s-coll genannt, betreibt als Initiator von SHUUZ alle mit SHUUZ in Verbindung stehenden Bestandteile ausschließlich auf der Grundlage dieser Teilnahmebedingungen. Mit der Einsendung von Schuhen werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert.


SHUUZ möchte seine Dienstleistungen für alle berechtigten Teilnehmer kostenlos anbieten. Dies ist nur möglich, wenn unsere SHUUZ Spielregeln, die in den folgenden Teilnahmebedingungen zusammengefasst sind, eingehalten werden. Kosten, die SHUUZ aufgrund der Missachtung dieser Teilnahmebedingungen oder Teilen daraus entstehen, müssen in Rechnung gestellt werden.


1. Teilnahmeberechtigung

1.1 Grundsätzlich steht die Teilnahme an SHUUZ jeder natürlichen Person offen (im weiteren Verlauf mit Sammler bezeichnet). Juristische Personen, beispielsweise Unternehmen in der Rechtsform einer GmbH, können nur vertreten durch eine natürliche Person, beispielsweise durch den Geschäftsführer, teilnehmen. Ausgeschlossen von einer Teilnahme an SHUUZ sind in jedem Fall natürliche oder juristische Personen, die gewerblich mit gebrauchten Schuhen oder mit gebrauchten Textilien handeln.


1.2 Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme der Zustimmung eines Erziehungsberechtigten.


1.3 Einzelpersonen, Institutionen, Organisationen oder Unternehmen, deren Ziel die Verbreitung von Produkten, Dienstleistungen oder Ideologien aus den Bereichen Pornografie, Suchtmittel wie Alkohol oder Nikotin, Rechtsextremismus, etc. ist, sind von einer Teilnahme ausgeschlossen. SHUUZ behält sich das Recht vor, jederzeit ebenso andere Einzelpersonen, Institutionen, Organisationen oder Unternehmen, die an dieser Stelle noch nicht genannt sind, von einer Teilnahme an SHUUZ auch nachträglich auszuschließen, sofern sie in einem engeren oder weiteren Zusammenhang einem kinder- und jugendgefährdenden Umfeld zuzuordnen sind oder in einer anderen Form nicht mit SHUUZ im Einklang stehen.


1.4 Die alleinige Entscheidungsbefugnis über die Teilnahme an SHUUZ obliegt s-coll.


2. Anmeldung

2.1 Die Anmeldung erfolgt online auf www.shuuz.de. Eine Anmeldung per Fax, Post, E-Mail oder mündlich ist nicht möglich. Nach der Anmeldung erhält der Sammler eine E-Mail, in der über das Anklicken eines speziellen Links die Registrierung bestätigt werden muss.


2.2 Eine Anmeldung ist nur für solche natürliche oder juristische Personen nicht erforderlich, die bereits angemeldete Sammler, beispielsweise Schulen oder Kindergärten, als Schuhspender, beispielsweise Eltern der Schüler (im weiteren Verlauf mit "Schuhspender" bezeichnet), unterstützen.


2.3 Nach Bestätigung der Anmeldung erhält der Teilnehmer/Sammler eine weitere E-Mail mit den Zugangsdaten zu einem persönlichen SHUUZ Benutzerkonto.


3. SHUUZ Benutzerkonto

3.1 Das Benutzerkonto ermöglicht Einsicht und Anpassung der persönlichen Daten insbesondere auch die Anpassung des persönlichen Passwortes, Einsicht in aktuelle und bisherige Abrechnungen sowie die Anforderung kostenloser Paketmarken für den Versand der Schuhe.


3.2 SHUUZ nutzt für das Benutzerkonto den weltweit üblichen Standard der TLS-Verschlüsselung, vormals bekannt unter dem gebräuchlicheren Namen SSL-Verschlüsselung. Dieses Sicherheitsverfahren wird unter anderem auf Online-Banking-Plattformen oder in Internet-Auktionshäusern eingesetzt. Zu erkennen ist es an dem grünen, geschlossenen Vorhängeschloss - meist in der URL Leiste Ihres Internetbrowsers.


3.3 Für die Pflege der Daten sowie den Schutz vor unberechtigtem Zugang ist der Sammler verantwortlich. Für Erlöse, die aufgrund falscher oder veralteter Stammdaten (Bankverbindung) nicht oder falsch zugewiesen werden sowie für Schäden, die durch unberechtigten Zugang zum Benutzerkonto durch Dritte entstehen, ist alleine der Sammler verantwortlich.


4. Einsendung der Schuhe

4.1 Es dürfen ausschließlich Schuhe an SHUUZ gesandt werden. Bitte senden Sie nur tragbare Schuhe ein, Abfälle aller Art, dazu gehören auch kaputte Schuhe, haben bei Shuuz nichts verloren und werden nicht vergütet. Solcherlei Abfälle, sowie unbrauchbare oder nicht zum Gehen vorgesehene Schuhe, zählen nicht zum Mindestgewicht für die Shuuz Teilnahme.


4.2 Das Mindestgewicht des eingesandten Kartoninhaltes liegt bei 5 Kilogramm.


4.3 Der Sammler ist dafür verantwortlich, dass nur Pakete mit ordnungsgemäßem Inhalt bei SHUUZ eintreffen. Jeder Sammler ist für Schäden, die durch nicht zulässige Inhalte der eingesandten Kartons entstehen, haftbar. Dies betrifft insbesondere Verletzungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von SHUUZ, die durch achtlos den Schuhen beigefügte Gegenstände wie Messer, Scheren, Glasscherben, Spritzen, Blechdosen, etc. entstehen. SHUUZ behält es sich vor, für artfremde Abfälle (keine Schuhe, sondern Hausmüll, etc.) eine Entsorgungsgebühr in Höhe von 1,50 Euro je Kilogramm zu berechnen.


4.4 Bei Wahrung der entsprechenden Vorgaben (Kartoninhalt sowie zulässiges Maximalgewicht und Gurtmaß des zu versendenden Kartons) werden die Versandkosten von SHUUZ übernommen.


4.5 Die Einsendung von Schuhen ist nur den bei SHUUZ angemeldeten Sammlern möglich. SHUUZ behält sich das Recht vor, die Annahme von widerrechtlich eingesandten Kartons zu verweigern.


4.6 SHUUZ stellt allen Sammlern im Benutzerkonto kostenlose Post Paketmarken zur Verfügung. Nach der Anforderung einer Paketmarke erhält der Sammler eine E-Mail mit der als Anhang beigefügtem Paketmarke. Die Paketmarke muss ausgedruckt und auf den einzusendenden Karton geklebt werden. Jede Paketmarke kann nur für ein Paket verwendet werden. Das Kopieren einer Paketmarke, um ihn für mehrere Pakete zu verwenden, ist nicht zulässig. Es ist nicht gestattet die Paketmarke zu beschriften, zu verändern oder in einer anderen Weise zu manipulieren.


4.7 Die Paketmarke wird nach Anforderung im Benutzerkonto automatisch mit der entsprechenden Sammelnummer versehen. Auf diese Weise ist eine Zuordnung der/des Pakete/Paketes möglich.


4.8 Der mit der Paketmarke versehene Karton kann in einer Postfiliale oder bei einer Post-Packstation abgegeben sowie alternativ dem örtlichen Post-Paketzusteller mitgegeben werden.


4.9 Ein Sammler, beispielsweise eine Schule, die Schuhspender, beispielsweise Eltern von Schülern, integrieren will, kann den Schuhspendern Paketmarken zur Verfügung stellen, die er in seinem Benutzerkonto ausdruckt. Für Schäden, die SHUUZ durch die missbräuchliche Weitergabe von Paketmarken entstehen, ist der Sammler verantwortlich.


4.10 Zur Einsendung der Schuhe verwendet der Teilnehmer eigene Kartons. Hinweis: Viele Kartons sind als SHUUZ Karton geeignet, sei es ein Karton vom letzten Umzug oder einer vom letzten Einkauf im Internet.


4.11 Die Schuhe müssen paarweise gebündelt sein. Schnürschuhe können mit der Schnürung aneinander gebunden werden.


4.12 Leider verursacht ein Paket mit einem anderen und irrtümlich an SHUUZ gesandten Inhalt - beispielsweise andere Gegenstände aus einer Schule, etc. - Kosten (Versand-, Entsorgungs- und/oder Lagerkosten), die durch den Absender getragen werden müssen. Für die vorübergehende Einlagerung, die Bearbeitung des Vorgangs und die Rücksendung berechnen wir eine Pauschale in Höhe von 20 Euro je Paket. SHUUZ ist bemüht, alle Pakete mit falschem Inhalt wieder dem Absender zukommen zu lassen. Wird jedoch die Annahme der Rücksendung verweigert oder die Bearbeitung des Vorgangs ist mit unverhältnismäßig hohem Aufwand verbunden, so ist SHUUZ berechtigt, das Paket samt Inhalt zur Vermeidung weiterer Lagerkosten zu entsorgen. Die Kosten in Höhe von 20 Euro sind in jedem Fall vom Absender zu tragen.


5. Vergütung der Schuhe

5.1 SHUUZ sammelt Schuhe, um sie zur Entlastung der Umwelt durch den Verkauf an einen Sortierbetrieb als Handelsware in den Kreislauf zurückzuführen. Wie bei anderen Handelswaren auch, wird der Preis der gebrauchten Schuhe unter anderem durch die Nachfrage ermittelt. Da die Nachfrage schwanken kann, ist ebenso der Preis, der durch den Verkauf gebrauchter Schuhe erzielt werden kann, Schwankungen unterworfen. SHUUZ wird mittels des SHUUZ Rechner über den jeweils aktuellen Ankaufpreis informieren.


5.2 Die eingesandten Schuhe werden nach Gewicht (Kilogramm) vergütet. Das höchste je Karton durch unseren Dienstleister Post zu transportierende Gewicht liegt bei 31,5 Kilogramm. Je schwerer ein eingesandter Karton, desto höher ist die Vergütung je Kilogramm. Sendungen mit einem Inhalt von weniger als 5 Kilogramm Schuhen werden nicht vergütet.


5.3 Werden von einem Sammler zum gleichen Zeitpunkt mehrere Kartons eingesandt, so wird jeder Karton gesondert abgerechnet. Hinweis: Werden zum gleichen Zeitpunkt ein Karton mit dem Maximalgewicht von 31,5 Kilogramm und ein Karton mit einem Gewicht von 9,5 Kilogramm eingesandt, so wird der schwere Karton je Kilogramm Schuhinhalt höher vergütet als der leichte Karton. Für solche Fälle ist es ratsam, mit Hilfe des SHUUZ Rechners zu prüfen, ob die Einsendung von in beschriebenem Fall zwei Kartons mit je 20 Kilogramm zu einer höheren Vergütung führen würde.


5.4 Es gilt der jeweils zum Zeitpunkt des Eintreffens der Sendung bei SHUUZ gültige Ankaufpreis. Der angegebene Ankaufspreis versteht sich in Euro. Falls Sie zum Vorsteuerabzug berechtigt sind und dies durch die Abgabe Ihrer Umsatzsteueridentnummer (bei der Anmeldung als Unternehmen) nachweisen, wird zuzüglich zu der im SHUUZ Rechner angegebenen Vergütung die jeweils geltende Mehrwertsteuer vergütet. Ohne Nachweis der Vorsteuerabzugsberechtigung oder bei Anmeldung als Privatperson/nicht umsatzsteuerpflichtigen Institution wird nur der beim SHUUZ Rechner genannte Betrag vergütet. Eine nachträgliche Änderung bereits erstellter Abrechnungen ist nicht möglich.


5.5 Es gilt die Abrechnung per Gutschrift als vereinbart. Die Gutschrift wird dem Sammler nach jeder Abrechnung im Benutzerkonto hinterlegt. Der Sammler wird durch E-Mail Benachrichtigung auf die Gutschrift hingewiesen.


5.6 Die Vergütung erfolgt durch Überweisung auf ein vom Sammler benanntes Konto. Für die ordnungsgemäße Nennung der Bankverbindung im Benutzerkonto ist der Sammler verantwortlich. Der Zahlungseingang erfolgt üblicherweise innerhalb von ein bis zwei Wochen nach Eingang der Sendung. Während der Urlaubszeiten und im Falle höherer Gewalt behalten wir uns eine Verlängerung der Abrechnungszeiten vor.


5.7 Für die korrekte Versteuerung der Einkünfte oder Erträge aus der Schuhsammlung und der Kooperation mit dem Sammelprojekt SHUUZ ist jede Sammelstelle selbst verantwortlich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater, wir von SHUUZ dürfen Ihnen dazu keine Auskünfte erteilen.


6. Abrechnungsverfahren für Schuhspender

6.1 Sammler, die als Schuhspender andere Empfänger, beispielsweise Kindergärten, Schulen, Unis, Vereine oder andere Institutionen, mit dem Erlös ihrer Schuheinsendung unterstützen, erteilen s-coll als Initiator von SHUUZ automatisch den Auftrag, dem gewünschten Empfänger in ihrem Namen das ersammelte Geld zu überweisen.


7. Gewährleistungsausschluss

7.1 s-coll als Initiator von SHUUZ ermöglicht den Teilnehmern und Kooperationspartnern von SHUUZ die Nutzung verschiedener Services, beispielsweise das Benutzerkonto oder die Post Paketmarke.


7.2 s-coll gewährleistet nicht, dass die mit SHUUZ in Verbindung stehenden Services den Anforderungen der Teilnehmer und der Kooperationspartner entsprechen und zu jeder Zeit ohne Unterbrechung, zeitgerecht, sicher und fehlerfrei zur Verfügung stehen.


7.3 s-coll übernimmt keine Gewährleistung bezüglich der Richtigkeit und Zuverlässigkeit der im Rahmen der Services erhaltenen Informationen. s-coll gewährleistet auch nicht, dass die für die Services genutzten Partner, z.B. Paketdienst oder Recyclingdienstleister oder für die Services genutzte Hard- und Software zu jeder Zeit fehlerfrei arbeitet, oder dass etwaige Fehler korrigiert werden. Die Nutzung der Services erfolgt auf eigenes Risiko der Teilnehmer und Kooperationspartner, diese sind für Schäden allein verantwortlich.


7.4 Ratschläge oder Informationen, die Teilnehmer im Rahmen der Services erhalten, sei es schriftlich oder mündlich, begründen keinerlei Gewährleistung durch s-coll oder einen Partner von s-coll, sofern dies nicht ausdrücklich vereinbart wurde.


8. Sonstiges

8.1 Im Zusammenhang mit SHUUZ erhalten angemeldete Sammler direkt von SHUUZ gelegentlich Informationen auf elektronischem oder postalischem Wege zu Themen rund um SHUUZ. Sammler, die von diesem kostenlosen Service keinen Gebrauch machen wollen, können sich schriftlich per Post, Fax oder E-Mail von diesem Informationsservice abmelden. Des Weiteren gelten die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.


8.2 Fotos und Filmaufnahmen, die den Betreibern von SHUUZ zur Verfügung gestellt werden, dürfen von SHUUZ ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden, beispielsweise auf den Internetseiten www.shuuz.de oder im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von SHUUZ. Sofern berechtigte Einwände gegen diese Regelung bestehen, ist dies schriftlich mitzuteilen. Erfolgt der Einspruch nicht rechtzeitig vor einer Veröffentlichung, so gilt als vereinbart, dass der Übermittler der Fotos oder Filmaufnahmen den Betreiber von SHUUZ gegenüber etwaigen Forderungen durch Dritte freistellt.


8.3 Sollten einzelne Regelungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hierdurch nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Regelung tritt eine Ersatzregelung, die dem mit der unwirksamen Regelung angestrebten Zweck möglichst nahe kommt.


Bei Fragen zu den Teilnahmebedingungen nehmen Sie bitte hier Kontakt mit uns auf.


Bedingungen für die Teilnahme am Gewinnspiel

Veranstalter der SHUUZ Gewinnspiele ist die s-coll Service GmbH - im Folgenden s-coll.


Die Teilnahme ist kostenlos. Mit der Teilnahme an den Gewinnspielen akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.


Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen. Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme der Zustimmung des Erziehungsberechtigten. Mitarbeiter von s-coll und deren Angehörige sowie Mitarbeiter von Kooperationspartnern und deren Angehörige sowie andere an der Konzeption und Umsetzung der Gewinnspiele beteiligte Personen und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.


Pro „Teilnehmer“ ist nur eine Teilnahme möglich. Die wiederholte Teilnahme kann je nach Ermessen von s-coll den Verlust der Teilnahmeberechtigung zur Folge haben. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich.


s-coll kann für jegliche technische Störungen, insbesondere Ausfälle des Telefonnetzes, des Netzwerks, der Elektronik oder der Computer, die für die Umsetzung der Gewinnspiele erforderlich sind, nicht verantwortlich gemacht werden.


Es werden nur die im Zusammenhang mit den Gewinnspielen näher beschriebenen Preise verlost. Eine Barauszahlung der Gewinne ist in keinem Falle möglich. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden. Der Gewinner akzeptiert notwendige Änderungen des Gewinns, die durch andere außerhalb des Einflussbereichs der an den Gewinnspielen beteiligten Unternehmen liegenden Faktoren bedingt sind. Einen Gewinn erhält nur ein solcher Teilnehmer, der sämtliche für die Teilnahme an den Gewinnspielen auszufüllenden Eingabefelder - falls zur Teilnahme erforderlich - vollständig, richtig und gut lesbar ausgefüllt hat.


Der Gewinner eines Preises wird zeitnah benachrichtigt, vornehmlich per Email, Post oder Telefon unter Verwendung der bei der Anmeldung gemachten Angaben. Mit der Annahme des Preises willigt der Gewinner ein, dass sein Name und sein Foto von s-coll und von Kooperationspartnern von s-coll zu Kommunikations- und Werbezwecken ohne Vergütung verwendet werden dürfen.


Im Übrigen gelten die übrigen Bestimmungen der s-coll, insbesondere auch zu Gewährleistungsausschluss, Haftungsbeschränkungen sowie zu Hinweisen zum Datenschutz und zur Datenverwendung.


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Wir wünschen viel Spaß & Erfolg mit SHUUZ