Neuigkeiten von und rund um SHUUZ

Neuigkeiten von und rund um SHUUZ – Gutes tun mit alten Schuhen

Spam vermeiden!

Unsere Paketmarken oder andere wichtige Dokumente kommen nicht an? 🤔 Möglicherweise landen die Mails im Spam-Ordner Ihres E-Mail-Programms. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, das in Zukunft oder aber direkt vorab zu verhindern. Fügen Sie unsere E-Mail-Adresse kontakt@shuuz.de dafür einfach der Liste sicherer Absender hinzu.

Anleitung für Microsoft Outlook

Schritt 1: Einstellungen öffnen

Schritt 2: Menüpunkt E-Mail → Junk-E-Mail auswählen

Schritt 3: kontakt@shuuz.de unter “Sichere Absender und Domänen” hinzufügen

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

Wenn Sie, statt eines E-Mail-Klienten, die Benutzeroberfläche Ihres Providers (z. B. GMX oder WEB.DE) nutzen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Einstellungen öffnen

2. “Whitelist” bzw. “Freunde und Bekannte” auswählen

3. kontakt@shuuz.de eintragen

4. Speichern

Falls bereits eine E-Mail von uns im Spam- bzw. Junk-Mail-Ordner gelandet ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Nachricht und wählen “Junk-Mail-Markierung aufheben” bzw. “Kein Spam” aus. Unsere Domain wird so automatisch als sicherer Absender eingestuft - zukünftige Mails landen dann nicht mehr im Spam.


Das Shuuz-Team macht Urlaub!

Vom 11.06.- 21.06.2019 ist unser Büro nicht besetzt. Ihr könnt wie immer Schuhe einsenden, Material bestellen, Emails senden - alles wie gewohnt.

Es wird allerdings alles nicht so schnell bearbeitet wie sonst. Wir bitten daher um Geduld, wenn es mit Antworten, Auswertungen und Auszahlungen etwas länger dauert.

Ab dem 24.06.2019 sind wir wieder wie gewohnt für euch da!

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


+++ Wichtige Info: +++

Im April kam es leider zu Problemen hinsichtlich eurer Pakete.Viele Pakete fehlen in euren Auswertungen, wie wir an der Menge an Anfragen bzgl des Verbleibs der Pakete festgestellt haben.

Sollte auch bei eurer Sammelstelle noch ein Paket fehlen, das im Monat April versendet wurde, bitte meldet euch unter kontakt@shuuz.de. Hierzu könnt ihr schon vorher unseren Nachforschungsauftrag ausfüllen und der Mail anhängen. Dann haben wir direkt alle relevanten Daten vorliegen und können aktiv werden.

Zum Nachforschungsauftrag

Bitte entschuldigt den zusätzlichen Aufwand und die lange Bearbeitungszeit. Wir forschen hier intensiv nach der Ursache und arbeiten an einer Lösung!

Wir können euch jedoch beruhigen. Verloren geht hier so schnell nichts! Bisher konnten wir noch für jedes fehlende Paket den Erlös korrekt gutschreiben.


Unbekanntes Paket eingegangen

Dieses Paket ist beim Transport aufgegangen und wurde von DHL neu verpackt. Erkennt jemand von euch dieses Paket? Der Paketaufkleber mit Sammelnummer usw ist leider nicht mehr vorhanden, so dass wir es nicht mehr zuordnen können. Aber keine Sorge. Einer unserer Bürohunde passt auf das Paket auf, da kann nichts passieren.

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


Die Shuuz Hüpfburg

Heute macht sich unsere Hüpfburg zum ersten Mal auf die Reise zu einem Kindergarten-Einsatz! Wir sind gespannt und hoffen auf glückliche Kinder!

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


Fragen und Antworten zu Shuuz

Immer wieder erreichen uns Fragen hier über Facebook, die wir natürlich gerne und schnellstmöglich beantworten. Die häufigsten Fragen (und Antworten) zu Shuuz haben wir auch auf unserer FAQ Seite aufgelistet. Dort erfahrt ihr z. B. wie die Anmeldung funktioniert, was mit den alten Schuhen passiert, wie der Versand abläuft und natürlich wie hoch der Erlös ausfällt.

Zum FAQ-Bereich

Sollten wir spezielle Frage(n) dort nicht beantworten, dürft ihr uns natürlich auch weiterhin gerne per Direktnachricht kontaktieren.


Woher stammen eigentlich die Shuuz Teilnehmer?

Hier einmal ein Überblick über alle an Shuuz teilnehmenden Institutionen (vom Kindergarten bis zum Tierheim) in Deutschland und Österreich. Vielen Dank an alle Teilnehmer!

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


Gehen alle Schuhe nach Afrika?

Wussten Sie, dass nicht alle gesammelten Schuhe nach Afrika gehen? Zwar ist die Rate sehr hoch, doch feste Stiefel oder Winterschuhe gehen unter Umständen auch nach Rumänien oder Sibirien. Wo die Reise genau hingeht, wird in unserem Sortierwerk festgelegt. Schauen Sie sich gerne mal unsere Fotostory zum Thema an:

Die Shuuz Fotostory

Was uns besonders wichtig ist: Die Schuhe, die nach Afrika gehen, helfen dort gleich an zwei Stellen. Zum einen ernähren Kleinhändler durch den Handeln mit den Schuhen ihre Familien, zum anderen gelangen Menschen so zu bezahlbaren Preisen an tragbares Schuhwerk. Die Textil- und Schuhindustrie in Afrika wird durch diesen Handel übrigens nicht kaputt gemacht. Aufgrund der teils miserablen Produktionsbedingungen vor Ort und fehlender Subventionen sind die Menschen nach wie vor auf Altkleider-Exporte angewiesen.


Spendenbutton integrieren

Wussten Sie eigentlich, dass Sie auf Ihrer Homepage einen “Spendenbutton” einbauen können, über den Unterstützer direkt in Ihren Schuhspenderbereich gelangen? Dort können sich die Spender kostenlose Paketmarken ausdrucken, mit denen der Erlös ohne Umwege Ihrer Einrichtung gutgeschrieben wird. Komfortabler geht’s nun wirklich nicht, oder?! Sie müssen nichts weiter tun als den Code (finden Sie in Ihrem Mitgliederbereich) zu kopieren und auf Ihrer Webseite einzufügen. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Auf einen Blick:

✔ Im Mitgliederbereich einloggen

✔ Code des Spendenbuttons kopieren

✔ Button auf Ihrer Webseite einbinden

✔ Sammeln und Gutes tun

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


Wir bieten euch eine tolle Hüpfburg zum Ausleihen an!

Und so funktioniert es: Ihr meldet euch bei uns mit dem gewünschten Ausleihzeitraum. Wir überprüfen die Verfügbarkeit der Hüpfburg und ihr bekommt von uns eine Zusage sowie den Entleihvertrag. Den Vertrag mailt ihr uns ausgefüllt zurück.

Zum vereinbarten Termin senden wir euch die Hüpfburg inkl Zubehör per DHL zu. Der Aufbau ist kinderleicht und schon können die Kinder loslegen. Zum ausgemachten Termin sendet ihr uns die Hüpfburg und das Zubehör nach beiliegender Packliste mit dem Rücksendeschein zurück. Euch entstehen keine Kosten. Wir freuen uns aber immer über Schuhpakete von euch!

Wer kann ausleihen: Ausleihen können alle bei Shuuz teilnehmenden Kindergärten, KiTa usw.! Die Hüpfburg ist geeignet für bis zu 4 Kinder mit maximal je 45 kg Gewicht. Einen Rechtsanspruch auf Leihe habt ihr nicht, wir vergeben die Plätze nach verfügbaren Terminen und bemühen uns, möglichst vielen Wünschen nachkommen zu können!

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


Wie aus 600 Paar Sportschuhen Hoffnung wird

Der Tagesspiegel berichtete kürzlich über die Aktion “Smiling Kids for Africa”, die von Weitspringerin Alexandra Wester und ihrem Freund, dem Alba Berlin Basketballer Joshiko Saibou, initiiert wurde. Beide litten zuletzt monatelang unter Verletzungen: Wester zog sich einen mehrfachen Bänderriss zu, Saibou eine schwere Entzündung im rechten Fuß. Die Zwangspause nutzen die beiden, um über Instagram Schuhe für Kinder in Alexandras Heimat Gambia zu sammeln. Bei einem Besuch im Vorjahr stellte die Spitzensportlerin fest, dass Sportschuhe für Kinder und Jugendliche dort kaum bis gar nicht vorhanden sind. Dank der Unterstützung von Alba Berlin und dem Olympiastützpunkt der Hauptstadt, kamen über 600 Paar neue und gebrauchte Sportschuhe zusammen, die Alexandra Wester Anfang März persönlich im Gambia vorbeibringen konnte. FOTO: HENDRIK SCHMIDT/DPA

Hier geht es zum Artikel

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


Kolping sammelte viele Schuhe

Wie wir bereits des Öfteren auf Facebook berichteten, war die Aktion “Mein Schuh tut gut” unseres Partners Kolping auch im letzten Jahr wieder ein voller Erfolg. Kürzlich blickte die Kolpingsfamilie Hemau auf das vergangene Jahr und damit auf die Sammelaktion zurück. So konnten alleine in Hemau im Oberpfälzer Landkreis Regensburg 391 Paar Schuhe gesammelt werden.

Hier geht es zum Artikel


Shuuz Verpackungsratgeber

Vor einiger Zeit haben wir auf Facebook darüber berichtet, dass immer mal wieder Schuhe beim Transport verloren gehen. Meist liegt es an den falschen Kartons und daran, dass diese zusätzlich “falsch” gepackt und damit unzureichend gesichert sind. Wo Sie passende Kartons finden haben wir Ihnen in einem der letzten Posts bereits verraten. Um unseren “Verpackungsratgeber” zu komplettieren, möchten wir heute auf die Verpackungstipps von DHL verweisen. In der unten verlinkten Broschüre wird zum Beispiel erklärt, wieso Umreifungen manchmal mehr schaden als nutzen. Wenn diese zu stark in den Karton einschneiden, können Schuhe rauspurzeln und somit nicht abgerechnet werden. Auch Hohlräume im Karton sollten so gut es geht vermieden werden.

Hier geht es zum Verpackungsratgeber

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


Keine Schuhe aus Sizilien und Neapel!!!

Seit dem Start unseres Gewinnspiels "Das schwerste Paket der Woche" bekommen wir regelmäßig Anfragen aus Sizilien und Neapel, ob wir auch Betonschuhe annehmen. Leider können wir außerhalb von Deutschland und Österreich keine kostenlosen Paketmarken anbieten; auch die Tragbarkeit der Schuhe ist in vielen Fällen eingeschränkt. Trotzdem vielen Dank für Ihr Interesse!

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


3. Frühjahrsbasar in Golmbach wieder gut besucht

Wie das Onlineportal meine-onlinezeitung.de der Weser-Ith News berichtet, war der Frühjahrsbasar, den der Förderverein der Ev.-luth. Kindertagesstätte „Unter dem Regenbogen“ e.V. Golmbach am letzten Samstag bereits zum dritten Mal veranstaltete, ein voller Erfolg. Der Erlös aus der verkauften Second-Hand-Kleidung und den aussortierten Spielsachen kommt natürlich den Kindern zugute. Besonders freut uns und die Verantwortlichen, dass an dem Tag auch zahlreiche Schuhe für SHUUZ gesammelt werden konnten. Die Kita ist bereits seit Längerem dabei und freut sich auch weiterhin über tatkräftige Unterstützung. Wer will und aus der Region kommt, kann seine aussortierten Schuhe jederzeit bei der Kita in Golmbach abgeben.

Hier geht es zum Artikel


Frühlingszeit - Basarzeit

Viele Fördervereine, Schulen und Kindergärten veranstalten aktuell ihre Frühjahrsbasare. Vieles wird verkauft, aber vieles bleibt liegen. Wohin dann mit den nicht-verkauften Schuhen?

Wieder auseinander sortieren, den Listen zuordnen, verteilen, nach Hause tragen, einlagern bis zum nächsten Basar? Oder lieber für den guten Zweck spenden und gleichzeitig Erlös für eure Einrichtung erzielen?

Mit Shuuz profitiert ihr gleich dreimal:

✓ Ihr und das Basarteam spart eine Menge Zeit und Aufwand

✓ Zuhause ist mehr Platz

✓ Eure Institution bekommt den Erlös

Was ihr tun könnt: Holt euch vor dem Basar oder direkt über die Listenausgabe die Zustimmung der Basarteilnehmer, dass alle nicht verkauften Schuhe gespendet werden dürfen.

Nach dem Basar packt ihr die übriggebliebenen Schuhe in Kartons (bis 31,5 kg). Dann braucht ihr nur noch über euer Shuuz-Benutzerkonto die kostenlosen Versandmarken und ab mit den Kartons zu Shuuz. Etwa zwei Wochen später wird euch der Erlös für die Schuhe gutgeschrieben.

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


Wo bekommt man passende Kartons her?

Der perfekte Karton für SHUUZ ist groß und reißfest, denn “schwer bringt mehr” - das wissen Sie ja. Wir geben aber zu, dass es nicht immer ganz einfach ist, leere Kartons zu finden, die diesem Anforderungsprofil entsprechen. An dieser Stelle wollen wir Ihnen deshalb ein paar Tipps geben:

1. Im Schuhladen nachfragen!
Die kleinen Schuhkartons können Sie natürlich nicht gebrauchen, die größeren Brüder, in denen die kleinen Kartons zusammengepackt verschickt wurden, hingegen schon.

2. Beim Spielzeugladen nachhören!
Wie uns eine Teilnehmerin verraten hat, eignen sich die großen Kartons von Playmobil hervorragend, um zahlreiche gebrauchte Schuhe sicher verpackt an SHUUZ zu senden. Einfach mal nachhören!

3. Auf Umzugskartons zurückgreifen!
Im Idealfall ist der Karton kostenlos - vielleicht haben Sie ja noch alte Umzugskartons im Keller? Falls nicht, gibt es im gut sortieren Baumarkt (oder im Internet) Umzugskartons mit einer Traglast von mehr als 30 kg für unter 2 Euro. Wenn Sie diesen Karton wirklich randvoll machen, lohnt sich die Investition in jedem Fall. Denn richtig verpackt, kommen so auch wirklich alle Schuhe bei uns an. Und: Je schwerer der Karton ist, desto höher ist ihr Erlös pro Kilogramm Schuhe.

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

Wenn Sie noch weitere Ideen haben, wo es geeignete und am besten kostenlose Kartons gibt, freuen wir uns auf Ihren Kommentar!


Gebrauchte Schuhe gefragt

Das Onlineportal der Schweriner Volkszeitung (SVZ) berichtet über die Teilnahme der Kita „Haus der kleinen Strolche“ in Baek bei Shuuz. Die ersten beiden Kartons mit Schuhen sind bereits verschickt und vergütet worden. Nun sammeln die “kleinen Strolche” kräftig weiter, denn wie Elternsprecherin Andrea Wittkopf im Interview mit der SVZ erzählt, sollen vor allem die Kinder entscheiden, was mit dem Geld passiert. Damit besonders viele Schuhe zusammenkommen, haben die Kinder beispielsweise eine von ihnen bunt bemalte Sammelkiste in einer Bäckerei des Ortes aufgestellt.

Hier geht es zum Artikel


Schwer bringt mehr!

1. Jede Woche küren wir das schwerste Paket der Woche. Die Gewinner erhalten einen tollen Preis in Form von hochwertigem Kinderspielzeug.

2. Ihr Erlös pro Kilogramm Schuhe steigt, je mehr Schuhe Sie PRO PAKET einsenden. Wieso das so ist, haben wir auf folgender Seite versucht für jeden verständlich zu erklären:

Schwer bringt mehr - Warum ist das so?

Kurz und knapp: Wir bekommen von den Paketdiensten Pauschalpreise angeboten - wie bei Gewerbekunden üblich. So zahlen wir für ein Paket mit 5 kg Schuhen die gleichen Versandkosten wie für ein Paket mit 30 kg Schuhen. Auf das einzelne Kilogramm bezogen kosten uns leichte Pakete also mehr Geld. Den Betrag, den wir bei schweren Paketen sparen, geben wir ohne Umwege an Sie weiter. Ihr Erlös pro Kilogramm Schuhe steigt somit.

Unser Tipp: Packen Sie also so viele Schuhe wie möglich in EIN EINZELNES PAKET, um so viel Erlös wie möglich pro Kilogramm Schuhe zu erhalten.


Kennen Sie das neue Shuuz Video schon?

Wir haben ein brandneues Shuuz Video für Sie. Thema ist "Warum ist Shuuz ideal für Kindergärten?". Wie gefällt es Ihnen? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare und Ihre Meinung zum Video.

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


“Mein Schuh tut gut” von Kolping

Die Sammelaktion “Mein Schuh tut gut”, die jedes Jahr von unserem Partner Kolping durchgeführt wird, war auch in 2018 wieder ein großer Erfolg. Neben vielen weiteren Kolpingsfamilien beteiligte sich auch die Kolpingsfamilie Hechingen an der Aktion. Wie die Regionalzeitung “Schwarzwälder Bote” auf ihrem Onlineportal berichtet, kamen alleine dort ganze 600 Paar Schuhe zusammen. Der Erlös kommt einem guten Zweck zugute, denn mit dem Stiftungskapital setzt sich Kolping in den verschiedensten Lebensbereichen für Menschen ein.

Hier geht es zum Artikel


Wir haben eine kleine Bitte an Sie!

Ab und zu erreichen uns Beschwerden, wir würden zu wenige Schuhe abrechnen. Da uns jedoch nichts ferner liegt als das, sind wir auf Spurensuche gegangen.

Bei einer Visite im Sortierwerk haben wir dann festgestellt, dass rund 5 % aller Pakete einen Transportschaden aufweisen - meist sind die Sendungen “aufgerissen", viele Pakete sogar von der Post bzw. von DHL nachverpackt.

Die Pakete, die Sie auf den Fotos sehen, sind zum Zeitpunkt als wir das Foto gemacht haben frisch eingetroffen. Wir fürchten, dass sich die Anzahl der Schuhe in den Paketen so beim Transport immer weiter minimiert. Achten Sie also darauf, die Pakete sorgfältig zuzukleben, damit auch wirklich alle Schuhe ihr Ziel erreichen.

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

Ältere Nachrichten rund um Shuuz und alte Schuhe finden Sie auf Altigkeiten.