SHUUZ für Privatpersonen

Gutes tun mit gebrauchten Schuhen: Menschen helfen, Umwelt entlasten und Geld verdienen!


Der SHUUZ Ablauf in Bildern


Teilnehmerkonto anlegen Paket packen Paket versenden Erlös behalten oder spenden


Der SHUUZ Ablauf ganz kurz

Nach der Anmeldung eines Benutzerkontos können Sie in Ihrem geschützten Bereich kostenlos frankierte Post Paketmarken ausdrucken. Ihre Altschuhe packen Sie ganz bequem direkt zu Hause in einen geeigneten Karton. Mit der bereits von SHUUZ frankierten Paketmarke versehen, können Sie den Karton kostenfrei bei Ihrem Post-/Paketboten, einer Postfiliale oder in einer Post-Packstation abgeben.


Kurze Zeit später ist der Karton ausgewertet und der Erlös der Schuhe wird direkt Ihrem Benutzerkonto gutgeschrieben. Sie erhalten eine E-Mail Benachrichtigung und können individuell über die Verwendung des Geldes bestimmen - behalten oder spenden.


Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!



Der SHUUZ Ablauf im Detail

Ein Teilnehmerkonto anlegen, alte Schuhe ausmisten und in ein großes Paket packen. Kostenlos mit der Post das volle Paket versenden und den Erlös behalten oder spenden.


Teilnehmerkonto anlegen

Paket packen

Paket versenden

Erlös behalten oder spenden




Teilnehmerkonto anlegen

Ihre Entscheidung ist gefallen und Sie möchten bei SHUUZ mitmachen. Das freut uns sehr! Bevor wir Ihnen erklären, wie kinderleicht SHUUZ funktioniert, noch diese Info vorab: Die Teilnahme an SHUUZ ist völlig kostenfrei und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden!


Um den mit den Schuhen erzielten Erlös (siehe SHUUZ Rechner) auch eindeutig Ihnen zuordnen zu können, benötigen wir eine kurze schriftliche Anmeldung, die Sie in wenigen Schritten hier durchführen können. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zu Ihrem persönlichen SHUUZ Benutzerkonto, in dem Sie Ihre Daten verwalten, Ihre bereits frankierten Paketmarken ausdrucken sowie Ihren Sammelerlös einsehen und dessen Verwendung festlegen können.

Info zum DatenschutzDie s-coll GmbH ist Initiator von SHUUZ und nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern, mit denen s-coll kooperiert, beachtet werden. Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung.






In den Karton gehören ausschließlich Schuhe! Beim Packen des Kartons sind folgende Regeln zu beachten:

Paket packen

Für den Versand der Schuhe genügt ein handelsüblicher stabiler Karton. Meistens verfügt jeder Haushalt über geeignete Kartons, beispielsweise von einer Versandhausbestellung oder vom letzten Umzug. Tipp: Wer keinen eigenen Karton zur Hand hat, der kann in seinem Umfeld nachfragen, beispielsweise bei Handwerksbetrieben oder dem örtlichen Supermarkt. Die sind meistens froh, die Kartons nicht selbst entsorgen zu müssen.


Paul und Paula erklären SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

In den Karton gehören ausschließlich Schuhe! Beim Packen des Kartons sind folgende Regeln zu beachten:

  1. Die Schuhe sollten nicht kaputt sein. Sie wollen von anderen Menschen weiter getragen werden!

  2. Die Schuhe nur paarweise verpacken. Bitte Schnürschuhe mit der Schnürung aneinander knoten.

  3. Mindestens 5 Kilogramm und maximal 31,5 Kilogramm Schuhe pro Paket verpacken.

Hinweis: Bitte keine Motorradstiefel, Inline-Skates, Ski- oder Schlittschuhe sowie ähnliches nicht zum Laufen oder Gehen gedachtes Schuhwerk einsenden! Geeignet sind zum Laufen oder Gehen vorgesehene Schuhe aller Größen: Damen-, Herren- und Kinderschuhe, Sommer wie Winter. Geeignet sind auch Gummistiefel, Sandalen, usw.



Info zu Maximalgewicht und -AbmessungenFolgende Gewichtsvorgaben und Abmessungen müssen beachtet werden: Die Post transportiert Kartons bis zu einem Maximalgewicht von 31,5 kg je Stück. Die Größe eines Paketes bemisst sich nach dem sogenannten Gurtmaß. Dieses berechnet sich wie folgt: Längste Seite des Pakets + 2 x Breite + 2 x Höhe. Die längste Seite des Paketes darf maximal 200 cm betragen. Das maximale von der Post transportierte Gurtmaß liegt bei 360 cm. Die Paketmarken sind gültig für Pakete bis 120 x 60 x 60 cm. Wer mehr Schuhe hat, kann einfach mehrere Kartons verwenden.






Paket versenden

Nun muss er nur noch mit der bereits frankierten Post Paketmarke versehen werden

Der SHUUZ Karton ist gepackt, gut zugeklebt und zum Versand bereit. Nun muss er nur noch mit der bereits frankierten Paketmarke versehen werden, die Sie in Ihrem SHUUZ Benutzerkonto ausdrucken können. Auf der Marke ist Ihre Teilnehmernummer aufgedruckt. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass der Erlös auch Ihrem Teilnehmerkonto gutgeschrieben wird.


SHUUZ arbeitet mit der Post, d.h. dass ein SHUUZ Karton einfach und unkompliziert bei Ihrem Post-/Paketboten, einer Postfiliale oder in einer Post-Packstation abgegeben werden kann.






Erlös behalten oder spenden

SHUUZ verpflichtet sich, jederzeit einen fairen und transparenten Erlös für die gebrauchten Schuhe zu zahlen.

SHUUZ verpflichtet sich, jederzeit einen fairen und transparenten Erlös für die gebrauchten Schuhe zu zahlen. Der spezielle SHUUZ Rechner hilft, den exakten Wert der gesammelten Schuhe insgesamt und je Kilogramm bereits vor dem Versenden zu ermitteln.


Kolping Recycling GmbH

Gemeinsam mit unserem Partner Kolping Recycling sorgen wir bei SHUUZ dafür, dass alle Abläufe fair und transparent sind.


Jeder SHUUZ Karton wird bei Kolping Recycling gewogen und ausgewertet. Sobald ein Karton erfasst wurde - üblicherweise binnen 14 Tagen ab Zustellung - erhalten Sie eine E-Mail Benachrichtigung. Die Abrechnung ist nun in Ihrem persönlichen SHUUZ Benutzerkonto hinterlegt.


Jeder SHUUZ Karton wird bei unserem Sortierbetrieb gewogen und ausgewertet. Sobald ein Karton erfasst wurde - üblicherweise maximal 10 Werktage nach Versand - erhalten Sie eine E-Mail Benachrichtigung.

Über die entsprechenden Funktionen im Benutzerkonto können Sie den Kontostand verfolgen und jederzeit kontrollieren,


  • wie viel Erlös bereits ausgezahlt wurde,

  • wie viel Erlös aktuell zur Auszahlung bereitsteht,

  • wer den Erlös bisher erhalten hat


sowie festlegen


  • wer den aktuellen Erlös erhalten soll (behalten oder spenden).





Gutes tun mit gebrauchten Schuhen: Menschen helfen, Umwelt entlasten und Geld verdienen!

Weitere Informationen zum Thema finden Sie in unseren Hintergrundinformationen. Sollten Sie noch Fragen haben, finden Sie unter Fragen und Antworten sicher die passende Antwort. Darüber hinaus stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Hier finden Sie alle Kontaktdaten.

Paul und Paula erklären SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen